…. ach wie schön! Wir können wieder an die schönste Gelegenheit im Jahr denken!!! EINE HOCHZEIT!!!

Aber hoppla …. heuer liegen die “magischen” Daten – wie 02.02.2020 oder 22.02.2020 im WINTER!!!! Der Trend geht immer weiter zu anderen Jahreszeiten, als nur Frühling und Sommer. Und genauso stellt sich die Mode darauf ein.

Was trägt man bei einer Winterhochzeit, vielleicht ist diese ja auch trachtig? Von den Materialien ist immer etwas Edles zu empfehlen! Für SIE – hochwertiges Loden in beige, grau, taupe oder greige als Leib, Schurwolljacquard – Stoffe als Kittl in Eisblau, grau, creme, ecru und eine Seidenschürze in Sorbettönen runden das Bild ab. Für IHN passend aus Loden ein Gilet oder einen Janker und aus Seide die passende Krawatte mit Stecktuch.     Wundervoll warm sind Jäckchen, Capes oder Plaids aus Cashmere.  Alle Teile können nach der Traumhochzeit weiter verwendet werden. Sie sind nicht nur nachhaltig, sondern auch eine Erinnerung an den schönsten Tag im Leben. Lasst euch inspirieren und beraten! WIR von der “Dirndlmacherei Austria” helfen euch gern dabei!!!